Peter Kaletsch GmbH

Fachbüro für die Verwaltung von
Haus- und Grundbesitz

Die zweite Version unseres eigenen Wohnungseigentümer-Informations-Portals "WIP II" befindet sich endlich in der internen Testphase. Ab Ende Juli erfolgen externe Tests durch einige Beiräte, dann kommt der große Roll-Out - lange haben wir alle darauf gewartet!

mehr
Home » Unsere Leistungen » Eigene Haustechnik

Eigene Haustechnik

Unsere Abteilung für Haustechnik und Bauwerkerhaltung ist mit zwei vollzeitlich und fest angestellten Bauingenieuren, einem Haustechniker sowie einem Bankkaufmann für das Controlling besetzt. Sie bedient sich bei der Bearbeitung der technischen Vorgänge in den uns anvertrauten Anwesen strikt der Arbeitsweise selbstständiger Ingenieurbüros.

Dies allerdings mit dem steten Blick auf die tatsächlichen Erfordernisse und auf pragmatische Lösungswege. Meist muss es nämlich nicht die allumfassende Lösung sein, die Ingenieure normalerweise anstreben, sondern eine solche, die zwar technisch einwandfrei ist, aber auch den speziellen Erfordernissen und den finanziellen Möglichkeiten der Eigentümer angepasst wurde.

Dadurch wird ein unvergleichlich hoher, technischer Qualitätsstandard sichergestellt.

Viele Bauingenieurleistungen, bei denen andere Hausverwaltungen auf externe Sonderfachleute zurückgreifen müssen, sind in unserem Leistungsumfang bereits kostenfrei enthalten. Aber auch umfangreiche Ingenieursleistungen können durch diese Abteilung zu wesentlich günstigeren Konditionen übernommen werden, als das bei der Einschaltung externer Sonderfachleute der Fall ist.

Besondere Erfahrungen liegen dabei vor allem in den Bereichen:
  • Gebäude- und Betonsanierung
  • Flachdachsanierung
  • Wärmedämmverbundsysteme
  • Fenstersanierung
  • Energieberatung
  • Wohnungssanierung


Wir beraten Eigentümer schon im Vorfeld hinsichtlich möglicher Sanierungskonzepte und geben entsprechende verlässliche Kostenschätzungen ab.

Besondere Sicherheit bietet ein in der Praxis bewährtes Notrufkonzept unserer technischen Abteilung - auch außerhalb der normalen Bürozeiten, also an 365 Tagen, 24 Stunden, somit rund um die Uhr.